FREIE WÄHLERGEMEINSCHAFT CALDEN

NEWS:

Nachruf Hermann Croll

Die Freie Wählergemeinschaft Calden trauert um ihr 
Gründungsmitglied
 
Hermann Croll
*14.02.1929      15.01.2019
 
Er war seit der Gründung der FWG von 1985 bis 2001 Mitglied des  
Gemeindevorstandes und dabei von 1997 bis 2001 Erster Beigeordneter 
der Gemeinde Calden.
2002 wurde ihm der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen.
Er war uns immer Vorbild und Freund.
Die FWG Calden wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.
 
FWG Calden
Calden, im Januar 2019

Glasfaser bis ins Haus - Projekt Deutsche glasfaser

In Kürze beginnt in Calden die Evaluierungsphase für Glasfaser Deutschland in ALLEN Ortsteilen.

 

Es wird neben Werbung auch Öffentlichkeitsveranstaltungen geben, wo die BürgerInnen und Bürger über den Ausbau, die Kosten und die Buchung eines Glasfaser-Anschlusses informiert werden.

 

Wer ab dem 26.01.2019 einen entsprechenden Vertrag abschließt, bekommt den Glasfaser-Anschluß bis in das Haus (FTTH) ohne zusätzliche Ausbau-Kosten (min. 750 Euro gespart (unter Vorbehalt bei Aussiedlerhöfen)), man bezahlt lediglich die Anschlußgebühr von 69,99 Euro und den gebuchten Tarif.

 

Machen Sie Ihr Haus zukunftssicher und steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie durch einen Glasfaser-Anschluß mit garantierter Bandbreite! Im Gegensatz zu den gegenwärtigen Netzwerk-Ausbauten ist die garantierte Bandbreite und Übertragungsgeschwindigkeit bei Glasfaser derzeit unüberbietbar!

 

Gerade in Zeiten von Streaming und multimedialen Inhalten sind größere Bandbreiten unabdingbar (Streaming in HD Auflösung verbraucht schon die volle Bandbreite eines jetzigen Anschlusses).

 

Gerade in der ländlichen Gegend ist ein Glasfaser-Anschluß zukunftsweisend und ein unschlagbares Argument für einen ggf. anstehenden Hausverkauf oder Weiternutzung einer Immobilie durch Angehörige. Auch Vermieter bekommen so schneller Nachmieter.

 

Die Präsenz-Veranstaltungen in den einzelnen Ortsteilen:

 

29.01.2019 um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Calden

 

05.02.2019 um 19 Uhr im Bürgerhaus Fürstenwald

 

06.02.2019 um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Meimbressen

 

07.02.2019 um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ehrsten

 

12.02.2019 um 19 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte Obermeiser

 

13.02.2019 um 19 Uhr in der Turnhalle Westuffeln

 

Helfen Sie der Großgemeinde Calden dabei, unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten. Die Gemeindevertreter der FWG Calden stehen hinter diesem zukunftsweisenden Projekt!

 

Hier können Sie sich über die Projektphase informieren: Projekte Deutsche Glasfaser

 

Zur Webseite des Betreibers.

POLITIK VON BÜRGERN FÜR DIE GEMEINDE

Überall liest man von Politikverdrossenheit, Misstrauen in die Politik, "...die da oben hören uns nicht..." usw. Dies führte leider in den letzten großen Wahlen zu einem abdriften der Wählerschaft in die radikalen Parteien, bei denen man sich vermeintlich verstanden fühlt.

 

Wir von der Freien Wählergemeinschaft Calden unterscheiden aber unsere Politik deutlich von Landes- und Bundespolitik. Unser Ansinnen ist es, die Wohnort-Gemeinde zu stärken und für uns Alle wohnhafter zu gestalten.

 

Wir sind keine Partei, sondern ein Zusammenschluß interessierter Bürgerinnen und Bürger, die ein Interesse an der Neugestaltung von Kommunalpolitik haben. Hierbei kann JEDER mitwirken und sich einbringen, so dass seine Ideen und Vorschläge Beachtung finden.

 

Selbstverständlich ist diese ehrenamtliche Tätigkeit mit einem Zeitaufwand verbunden und wird nicht in finazieller Sicht entlohnt - aber das Wissen, etwas für die Gemeinschaft und somit für seine Gemeinde zu tun, entlohnt.

 

Gerne laden wir Sie zu einer unserer nächsten Fraktionssitzungen ein (siehe Termine) oder Sie können uns eine EMail über das Kontaktformular mit Ihren Fragen zukommen lassen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Interesse geweckt wird und hoffen auf konstruktive Gespräche, neue Ideen und vielleicht auch eine Mitgliedschaft.

 

Ihre FWG-Calden

Familienkarte Hessen

Die Freie Wählergemeinschaft Calden macht sich stark für die Familienkarte Hessen.

 

Wir finden, dass dieses Projekt auch in Nordhessen weiter gefördert werden sollte und haben dazu einen Antrag in der Gemeindevertretung Calden gestellt.

 

Ziel ist es, auch im Bereich Nordhessen (Stadt Kassel und Landkreis Kassel) weitere Partner zu finden, die die Familienkarte Hessen und somit junge Familien unterstützen.

 

Für nähere Informationen zur Familienkarte Hessen und deren Leistungen klicken Sie bitte den folgenden Link:

 

Familienkarte Hessen

WIR DAnken für ihr vertrauen in unsere Arbeit!

Von links nach rechts: August Sostmann, Jörg Ledderhose, Tom Göbel, Eckhard Ledderhose, Norbert Ullrich, Thomas Ebert, Irmgard Croll, Peter Köhler, Alexander Dinges, Sven-Oliver Dittrich, Ute Meister, Fabian Hoppe, Maximilian Hoppe, Björn Heise, Lothar Schippmann, Philipp Dinges, Florian Hirdes

Bürgernah und parteiunabhängig

Mit Vorausschau in die Zukunft. Wir sind Bürger der Gemeinde Calden und kümmern uns um die kommunalen und politischen Interessen im Auftrag der Caldener Bürgerinnen und Bürger.

Herzliche Grüße
Ihre FWG-Calden

 

GEMEINDE CALDEN - Zwischen Tradition und Fortschritt

 

Zur FWG-Chronik

Kontaktanfragen

Gerne können Sie uns per EMail kontaktieren:

 

info@fwg-calden.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

WIR SIND FÜR SIE DA:

Irmgard Croll - 1.Vorsitzende
Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.